Neues vom Michl

 

Mai 2010

Schnellstartleiste unter Windows 7

In Windows XP oder Vista gab es die Möglichkeit in der Taskleiste  alle Programme zu minimieren und den Desktop anzeigen zu lassen.

Das geänderte Design von Windows 7 bietet keine solche Möglichkeit. Dafür ist ganz unten rechts neben der Uhr ein kaum sichtbarer, vertikaler Balken mit der gleichen Funktionalität.

Ein „Desktop anzeigen“ Symbol lässt sich ganz einfach erstellen. Einfach eine Textdatei mit folgendem Inhalt erstellen

[Shell]
Command=2
IconFile=explorer.exe,3

[Taskbar]
Command=ToggleDesktop

Anschließend die Datei unter „Desktop anzeigen.scf“ (wichtig ist die Dateiendung) abspeichern und in die Taskleiste ziehen. Wer will kann auch noch das Symbol ändern.

Alternativ gibt es noch die Möglichkeite die alte „Quick Launch Toolbar“ wiederherzustellen. Sieht aber nicht so schön aus und passt nicht ganz zu Windows 7.

Kostenloses Messaging auf dem iPhone / iPod touch

Kürzlich ist PingChat! 2 im erschienen. PingChat! ist ein Messenger mit dem Look and Feel von SMS. 

Nach der Installation wählt man für sich eine eindeutige ID aus und schon kann an andere PingChat! User geschrieben werden. Die IDs lassen sich mit dem Adressbuch verlinken. Der Versand erfolgt über Internet. Beim iPhone wird über die Benachrichtigung der Erhalt einer Nachricht angezeigt. Somit lassen sich auch Nachrichten empfangen, wenn das iPhone im Standby ist und “nur” eine EDGE/3G Verbindung zum Internet besteht.

Auch auf dem iPod touch läuft die App problemlos, allerdings natürlich nur mit aktivierter WiFi Verbindung. Eine Benachrichtigung im StandBy Modus ist nicht möglich, da keine Internetverbindung besteht. Nachrichten werden aber bei bestehender Internetverbindung auf das Gerät gepusht.

In der neuen Version sind zusätzliche Features enthalten, unter anderem :

  • Group Chat – Nachrichten lassen sich an mehrere Empfänger versenden
  • Multimedia Support – Versand von Bildern, Sprachnachrichten und Karteninformationen
  • Message Confirmation – Bestätigung des Nachrichtenempfangs auf der Gegenstelle

Eine Version für Android / Blackberry ist in Vorbereitung und wird bald erscheinen. Weiterführende Informationen sind auf PingChat! 2 oder in folgendem Video enthalten.

Vor Jahren habe ich mir eine XBox gekauft. Ja die erste Version die auf dem Markt kam. Damals habe ich mir eingebildet ich bräuchte so etwas. Da ich aber nicht immer die neueste Grafikkarte usw. kaufen wollte, habe ich mich eben für eine Konsole entschieden.

Meine Wahl viel auf eine XBox. Natürlich wurde die auch per Chip umgebaut um so noch mehr Funktionen zu haben. Was kam am Ende dabei raus – ich hab das Ding kaum benutzt. Um den Zusammenhang zur Überschrift herzustellen – ein Spiele bzw. eine Spielserie hab ich dann doch “gezockt”. Wer errät welches ich meine? Splinter Cell fand ich sehr unterhaltsam und es hat mir viel Spaß gemacht.

Als ich heute beim fscklog den Artikel gelesen hatte, musste ich sofort und die Nächte von damals denken. Ich werde mir das Game heute Abend besorgen und wenn es nur annähernd so gut ist wie damals, dann hab ich wohl doch mal ein Spiel auf meinem iPhone.

Wenn ihr es auch haben wollt, über meinen iTunes Affiliate Link könnt ihr es euch herunterladen.

Seit der Einführung der G6 Proliant Server (und bald der G7) aktiviert HP standardmäßig die No-Execute Memory Protection im BIOS.

Da die meisten Server unter Windows laufen, ist im Regelfall auch ein Virenscanner installiert. Leider kann dies unter Umständen sehr unregelmäßige Bluescreens und Serverabstürze zur Folge haben. Hier „streiten“ sich das BIOS und der Virenscanner um den Schutz div. Speicherbereiche. Das Problem tritt u.a. mit Kaspersky oder Panda Anti-Virus auf.

Als Workaround wird die Deaktivierung des NX Flags im BIOS empfohlen.

Hat jemand ähnliche Probleme?