Neues vom Michl

 

Juli 2010

Seit heute ist VMware vSphere 4.1 verfügbar. Ein ausführlicher Artikel folgt heute noch. Inzwischen gibt es ja genug Informationen zu den technischen Neuheiten auf den verschiedenen Blogs oder VMware. Daher werde ich euch jetzt eine Auflistung ersparen.

vsphere4.1.jpg

Sehr interessant ist, dass VMware die Lizenzierung ein klein wenig umgestellt hat. Es gibt immer noch die gleichen Lizenzen ABER in der Standard Version ist ab sofort VMotion enthalten. Anbei noch eine Übersicht der Editionen und Funktionen.

vsphere41cheat

Welche Produkte von Microsoft werden in virtuellen Umgebungen supportet

Virtualisierung ist in Rechnenzentren nicht mehr wegzudenkten. Auch Microsoft bietet hierzu ja inzwischen Lösungen an. Wie sieht es allerdings mit der dazugehörigen Software aus? Wird z.B. eine virtuelle Exchange 2010 Installation offiziell supportet?

Um diese Fragen zu beantworten hat Microsoft das Server Virtualization Validation Program gestartet. Damit lässt sich online prüfen, welche Anwendungen virtualisiert werden können.

svvp

Für eine Prüfung sind lediglich folgende Angaben notwendig:

  • Auswahl der Applikation
  • Welcher Virtualisierungssoftware
  • Welches Guest OS (inkl. Architektur)

Nach einem kurzen Augenblick erhält man die Auswertung inkl. weiterführender Informationen.

    svvp2