Neues vom Michl

 

August 2010

Best Practices Konfiguration mit Advanced Performance Parametern

Viele Admins setzen Virtualisierung mit zentraler Storage ein. Oftmals kommt eine Kombination VMware vSphere und HP EVA zum Einsatz. Um ein optimales Zusammenspiel beider Komponenten zu erreichen sind bei der Installation / Konfiguration einige Dinge zu beachten. Wichtig ist eine richtige Konfiguration / Präsentation der LUNs, aber auch am Multipathing von VMware sollten Änderungen vorgenommen werden. Außerdem kann eine enorme Performancesteigerung erreicht werden, wenn an den richtigen Schrauben gedreht wird. 

Eine Zusammenfassung der wichtigsten Einstellungen / Empfehlungen habe ich in meinem Wiki hinterlegt.

Ein kurzer Erfahrungsbericht – Das iPhone als Navigationssystem verwendet.

Das iPhone wird ja bekanntlich gerne auch als Navigationssystem verwendet. Neben den beiden Marktführern Navigon und TomTom (Affiliate Link) stehen verschiede Alternativen zur Verfügung. Ich selber verwende den MobileNavigator von NAVIGON (Affiliate Link).

Mit iOS 3.x und MobileNavigator 1.5.x hatte ich des öffteren Probleme mit dem GPS Empfang. Auf der Homepage von NAVIGON gibt es mehr oder weniger hilfreiche Lösungsansätze zu diesem Verhalten. Auch Google brachte mich nicht wirklich weiter (nur die Bestätigung – ich bin nicht allein mit meinem Problem). Ursache soll wohl der verbaute GPS Chip im iPhone 3GS sein. Super – fast 100 Euro für die Europe Variante umsonst ausgegeben. Glücklicherweise hatte Apple kurz nach dem NAVIGON Kauf iOS 4 freigegeben. Ab diesem Zeitpunkt waren meine Empfangsprobleme nicht mehr vorhanden. Ich benutze es inzwischen sehr viel und habe keine Probleme (OK Anfangs funktionierte die 3D Reality View nicht mehr – wurde aber mit Version 1.6 behoben. Dazu hab ich bereits einen Eintrag verfasst).

UPDATE 20.08.2010

Auch eine Autofahrt durch die Alpen (Brennerautobahn mit vielen Tunnel) hat die Navigon App inzwischen bestanden. Ich hatte keine Probleme mit dem GPS Empfang und wurde sicher ans Ziel geführt.

Stand heute kann ich also nur eine abosulte Kaufempfehlung für die NAVIGON Lösung geben.

T-Mobile Telekom Mobilfunk Kunden können 2 Jahre lang die NAVIGON select Edition kostenlos verwenden und per In-App-Kauf erweitern. Für alle, die eine kostenpflichtige Version kaufen, stehen unterschiedliche Editionen zur Auswahl.

Momentan gibt es auf die Varianten des MobileNavigator 50 %!!!! Preisnachlass (Stand 12.08.2010). Gültig ist dieses Angebot bis 15.08.2010

navigon-eu NAVIGON MobileNavigator Europe

Enthaltene Karten:
Alle europäischen Länder

Preis: 89,99 EUR

navigon-eu10 NAVIGON MoblieNavigator EU10

Enthaltene Karten
Belgien, Dänemark, Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Schweiz, Schweden

Preis: 74,99 EUR

Selbstverständlich sind auch die US Edition usw. momentan zum halben Preis erhältlich.

Für MacOS X und iPhone habe ich ja bereits Anleitungen zur Systemhärtung hinterlegt. Nun folgt eine Version für Microsoft Windows 7.

Das CIS hat am 30. Juli einen Security Benchmark freigegeben. Auf 178 Seiten werden verschiedenste Schritte zur Absicherung beschrieben und näher erläutert. Es gliedert sich in Bereiche wie z. B. Account Policies, Audit Policies, Windows Firewall, User Account Controll, Security Options uvm.

Für den sicherheitsbewussten Admin sicher einen Blick wert. Hier gehts zum Download.

CIS_windows_7.jpg