Neues vom Michl

 

Januar 2011

Dass Command View nicht immer einfach ist, dĂĽrfte jedem bekannt sein. Ich hatte jetzt schon mehrmals Probleme beim Update auf Version 9.3. Egal ob CV vorher deinstalliert oder ein direktes Upgrade durchgefĂĽhrt wurde, es funktionierte teilweise nicht ohne Fehler.

Zwei verschiedene Probleme inkl. Lösung möchte ich hier näher erläutern.

1. SMIS ist bereits auf dem Server installiert

error-cv-93

Wurde eine vorhandene CV Version nicht richtig entfernt oder ist der RSM noch installiert, kann diese Fehlermeldung erscheinen.

Um das Problem zu lösen müssen folgende Schritte durchgeführt werden :

  • Entfernen evtl. noch vorhandener CV Komponenten (Systemsteuerung – Programme)
  • EVA Performance und Command View CIMOM/SMI-S Software muss deinstalliert werden
  • Entfernen folgender Registry Einträge (HKEY LOCAL MACHINE -> SOFTWARE -> Hewlett-Packard)
    • command view
    • HpOvLic
    • ccbgn
    • CxwsCimom
    • hp Storageworks SMI-S
    • EVA_Provider
    • EVA Performance Monitor
    • EVAPerf
  • PrĂĽfung ob die Einträge in HKEY LOCAL MACHINE -> SOFTWARE –> Wow6432Node nochmals vorhanden sind und entfernen (nur fĂĽr 64 Bit Systeme notwendig)
  • geg. Entfernen folgender Registry Einträge (HKEY LOCAL MACHINE -> SYSTEM -> CurrentControlSet –> Services)
    • HP RSM Server
    • HP RSM Database
  • PrĂĽfen noch vorhandener Services (Start –> AusfĂĽhren –> services.msc)
    • HP Command View EVA (entfernen mit “sc delete CVEVA”)
    • HP EVA Performance Data Collector (entfernen mit “sc delete EVAPDCS”)
    • HP StorageWorks CIM Object Manager (entfernen mit “sc delete CxwsCimom”)
  • Löschen noch vorhandener Dateien
    • C:\Program Files\Hewlett-Packard\Sanworks\Element Manager for StorageWorks HSV
    • C:\Program Files\Hewlett-Packard\COMMON_CCBGN
    • C:\Program Files\Zero G Registry  (vorsicht wird nicht nur von CV verwendet !!! – versteckter Ordner)
    • C:\Program Files\Common Files\Hewlett-Packard\HPOvLIC
    • C:\Program Files\Hewlett-Packard\SMI-S\CXWSCimom\config

Nach einem Neustart des Servers sollte die Command View Installation ohne Probleme durchlaufen

 

2. Management Integration Framework application has failed to start oder

Login failed. Security services not available. Ensure security services are running. oder

XF service has failed to start

error-cv-93-2

Diese Fehler treten bei nicht korrekt erkannten Netzwerkeinstellungen auf. CV hat u.U. Probleme sobald der Server mehr als eine IP Adresse gebunden hat. Die Installation wurde jedoch durchgefĂĽhrt. Der Dienst HP (MIF Management Infrastructure Framework) kann nicht richtig gestartet werden.

Problemlösung:

  • PrĂĽfung welche IP CV verwendet (CV öffnen – IP wird angezeigt)
  • Eintrag in die hosts Datei (IP + Rechnername)
  • Ordner C:\Programme\Hewlett-Packard\XFROOT löschen
  • C:\Programme\Hewlett-Packard\XF in CLI öffnen
  • in diesem Ordner “install.bat C:\Programme\Hewlett-Packard\XFROOT” ausfĂĽhren (je nach Schreibweise muss der Pfad in “” gesetzt werden
  • Start HP MIF Service
  • geg. “C:\Program Files\Hewlett-Packard\XF\bin\win-32>XfAppMgr register XFSecurity.cfg” ausfĂĽhren
  • PrĂĽfung ob User angelegt wurde (hpadmin) – PrĂĽfung ob Gruppen angelegt wurden (HP StorageAdmins, HP StorageUsers)
  • geg. Admin User der Gruppe HP StorageAdmins hinzufĂĽgen

AnschlieĂźend kann eine Anmeldung an CV durchgefĂĽhrt werden