Neues vom Michl

 

Juli 2015

Nach einem Upgrade auf Ubuntu 15.04 kommt es gelegentlich zu folgenden Fehler

initctl: Unable to connect to Upstart: Failed to connect to socket /com/ubuntu/upstart: Connection refused

Anscheinend hängt es mit dem Wechsel zum systemd zusammen. Es kann aber leicht behoben werden.

1
2
dpkg-divert –local –rename --add /sbin/initctl
ln -s /bin/true /sbin/initctl

Danach sollte alles wieder wie gewohnt funktionieren.

Ohne grafische Oberfläche lässt sich ein Ubuntu System mit folgenden Befehlen upgraden.

PrĂĽfung ob neues Release vorhanden ist

1
sudo do-release-upgrade –c

Sollte eine LTS Version installiert sein und mach möchte z.B. von 14.04 LTS auf 15.04 upgraden muss man vorher den Inhalt der Datei

1
/etc/update-manager/release-upgrades

prĂĽfen. Hier wird definiert welche Releases als Upgrade angezeigt werden.

image

AnschlieĂźend das Upgrade mit

1
sudo do-release-upgrade

starten und Reboot durchfĂĽhren.

Ich werde immer wieder gefragt, wie man denn eine CD in Ubuntu per CLI Befehl mounted. Der “normale” Befehl dafür lautet

sudo mount /dev/cdrom /media/cdrom

eventuell (je nach Version) kann auch folgender Befehl notwendig sein

sudo mount –t iso9660 /dev/sr0 /media/cdrom

Damit wird eine CD in das Verzeichnis /media/cdrom gemappt und kann verwendet werden. (Je nach Version bzw. Distribution kann der Befehl auch abweichen – die meisten Ubuntu Systeme lassen sich aber so konfigurieren.

Mit dem Befehl

sudo umount /media/cdrom

wird ein unmount durchgefĂĽhrt.